Klimaschutzinitiative Straßenbeleuchtung

Die Förderung dieses Projektes basierte auf der Richtlinie zur "Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen im Rahmen der Klimaschutzinitiative" vom 01.12.2012. 

Die Stadt Altena plante eine großflächige Umrüstung der vorhandenen Straßenbeleuchtung mit dem Ziel der CO2 - und Energieeinsparung (über 60 %). Nach einem positiven Förderbescheid begann die Umrüstung im Januar 2013. Dazu wurden ca. 2.700 Leuchten im gesamten Stadtgebiet ausgetauscht, dies entspricht 80 % aller vorhandenen Leuchten. 

Das Projekt wurde im Jahr 2015 erfolgreich abgeschlossen.

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung: 

SKEIDE
Ingenieurbüro für intelligente Elektrotechnik
Wacholderbusch 3
47495 Rheinberg
Telefon 0 28 02 / 9 18 02
Telefax 0 28 02 / 9 18 01
m.skeide(at)skeide-ib.de