Pressemitteilung

Freibad Dahle schließt am 1. Oktober 2016 - Hallenbad-Saison beginnt schon eine Woche später

Die meisten Freibäder in der Region sind längst geschossen. Ab dem 1. Oktober heißt es nun auch für das Freibad Dahle: Winterschlaf! Über die zum Vergleich mit anderen Bädern im Umkreis lange Freibadsaison freut sich nicht nur Schwimmmeister Uwe Wagner: „Dank unseres langen Freibadbetriebs konnten unsere Gäste die zuletzt warmen Spätsommertagen noch für viele sonnige Stunden in Freibad nutzen.“

Parallel zur Freibadsaison wurde indes im Hallenbad fleißig gearbeitet. Nach umfangreichen Renovierungs- und Reparaturarbeiten (der AK berichtete) ist das Hallenbad nun bestens für die neue Wintersaison gerüstet. Sobald die Wassertemperatur von 26 Grad erreicht worden ist, öffnet das Hallenbad wieder für alle Freizeit- und Vereinssportler. Voraussichtliche Eröffnung ist am Freitag, 7. Oktober 2016. Möglich wird die kurzfristige Öffnung auch dank der Feuerwehr der Stadt Altena. Diese pumpt das schon aufgewärmte Wasser aus dem Becken des Freibades in das Becken des Hallenbades. „Eine so große Menge an Wasser heizt man nicht über Nacht auf.“ erklärt Uwe Wagner den hilfreichen Einsatz der Feuerwehr. Der Geschäftsführer der Stadtwerke Altena und Leiter des Bäderbetriebs, Marc Bunse, ergänzt: „Wir beschleunigen nicht nur den Eröffnungstermin, gleichzeitig sparen wir sogar noch Heizkosten. Der Feuerwehr danke ich im Namen des gesamten Bäderteams für die Unterstützung.“

Energiekosten spart der Bäderbetrieb auch dank des im April diesen Jahres in Betrieb genommen Blockheizkraftwerks (BHKW). Dieses produziert sowohl Wärme als auch Strom. Aufgrund der effizienten Kraft-Wärme-Kopplung des BHKWs lassen sich nur Kosten reduzieren, sondern zusätzlich mehr als 40 Tonnen CO2 im Jahr einsparen.

Ab der Öffnung des Hallenbades gelten dann die gewohnten Öffnungszeiten des Winterbetriebs: montags geschlossen; dienstags von 06:30 bis 08:00 Uhr und von 13:00 bis 17:00 Uhr; mittwochs von 06:30 bis 08:00 Uhr, von 09:00 bis 10:00 Uhr und von 12:00 bis 17:00 Uhr; donnerstags (Warmbadetag mit 30 Grad Wassertemperatur) 06:30 bis 09:00 Uhr Familienbad, 09:00 bis 10:00 Uhr Seniorenschwimmen, 10:00 bis 11:30 Uhr Familienbad, 13:00 bis 16:00 Uhr, 16:00 bis 17:30 Uhr Eltern-Kind-Schwimmen, 17:30 bis 21:00 Uhr; freitags von 06:30 bis 09:00 Uhr, 13:00 bis 16:30 Uhr Spielzeit und 16:30 bis 17:30 Uhr Wassergymnastik; samstags und sonntags von 08:00 bis 13:00 Uhr.

Doch noch hat das Freibad geöffnet. „Letzte Chance für einen Freibadbesuch ist Freitag, der 30. September.“ erinnert Wagner. Hoffentlich spielt das Wetter noch einmal mit.