Pressemitteilung

Breitbandförderung bewilligt

Landrat Thomas Gemke, Bundestagsabgeordnete Christel Voßbeck-Kayser und Staatssekretär Rainer Bomba bei der Übergabe des Förderbescheids

Im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur wurde heute ein Förderbescheid i. H. v. 12,6 Mio. Euro für den Ausbau von Breitband übergeben. Landrat Thomas Gemke nahm den Bescheid in Anwesenheit der heimischen Bundestagsabgeordneten Christel Voßbeck-Kayser von Staatssekretär Reiner Bomba entgegen. Ziel ist die schnellere Versorgung mit Internet in den bislang unterversorgten Bereichen. In Altena werden insbesondere Evingsen, Dahle und Teile der Rahmede profitieren. Es soll eine Versorgung mit 50 Mbits/s erreicht werden.

"Eine erfreuliche Nachricht", so Bürgermeister Dr. Hollstein. "Die Versorgung mit Daten wird in den nächsten Jahren auf ein gutes Niveau gebracht. Lücken werden zur Freude von Bürgerinnen und Bürgern, aber auch Dienstleistern geschlossen."

14.03.2017