Pressemitteilung

Stadtjubiläum - Spende "Hunger in der Welt"

Die Stadt Altena möchte anlässlich des Stadtjubiläums ein Zeichen setzen, dass wir nicht nur an uns denken, sondern auch das Leid in der Welt sehen. Deshalb hat der Rat der Stadt Altena in seiner Sitzung vom 3. April 2017 beschlossen, ein Spendenkonto zum Stichwort "Hunger in der Welt" einzurichten. Am Jahresende werden dann drei Projekte ausgesucht, unter denen die eingegangenen Spenden aufgeteilt werden. Der Eine-Welt-Laden hat bereits einen Vorschlag gemacht und wird auch mit einem Stand mit Spendenbox auf dem Stadtfest vertreten sein. Außerdem können Sie am Erlebnisaufzug spenden. Die Möglichkeit zur Spende besteht auch über das folgende Konto der Stadt Altena bei der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis:

Stadt Altena
IBAN: DE63 4585 10200080911340
Stichwort "Hunger in der Welt"

Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, denken Sie bitte daran, auf dem Überweisungsträger Ihre Adresse anzugeben. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!