Pressemitteilung

Bustraining für Senioren am 28. November 9.30 Uhr, Stadtbücherei und Bungernplatz

Mobil zu sein, um am Leben teilhaben zu können, ist ein wertvolles Gut. Öffentliche Verkehrsmittel bieten Ihnen Mobilität. Für viele ist es jedoch nicht so einfach, sich im täglichen Verkehrsaufkommen zurechtzufinden. Wir zeigen älteren und mobilitätseingeschränkten Menschen, aber auch allen weiteren Interessierten die Vorteile des Öffentlichen Nahverkehrs auf. Die sichere und richtige Nutzung eines Linienbusses ist dabei ebenso Thema wie die Ticket- und Service-Angebote. Die Themen:

  • Warum ein Bustraining?
  • Vor der Fahrt
  • An der Haltestelle
  • Sicheres Verhalten im Bus
  • Ein- und Aussteigen mit Rollator und Rollstuhl
  • Mit Rollator, Rollstuhl und Einkaufstrolley im Bus
  • Bei Ankunft

Auf dem Bungernplatz steht ein MVG-Bus zum Üben des Erlernten.

Nähere Informationen:

Anette Wesemann, Stadt Altena, Stellwerk; Tel: 02352/209 218 oder 209 233
Claudia Sauer, ev. Kirche; Tel: 0163 4950963 

Ein Angebot der MVG in Kooperation mit dem Netzwerk für Demenz in Altena