Pressemitteilung

L 694 Altena zw. Rosmart und Mühlenrahmede - Vollsperrung ab 09.04.2018

Altena/Hagen (straßen.nrw). Am 09.04.2018 beginnt die Erneuerung der L694 zwischen Altena/Rosmart und Mühlenrahmede. Die Bauzeit beträgt 60 Werktage.

 

Die Arbeiten erfolgen in der gesamten Zeit unter Vollsperrung der L 694 zwischen Hemmecker Weg/Abzweig Horst und Hemmecker Weg /Abzweig Bergfeld.

Die erforderliche Umleitung erfolgt über Lüdenscheid.

Die durchzuführenden Straßenbauarbeiten umfassen folgende hauptsächliche Teilleistungen:

Das Aufnehmen, Fräsen und Entsorgen der bituminösen Befestigung auf gesamter Fahrbahnlänge und Breite.

Der unterhalb der bituminösen Asphaltbefestigung befindliche Fahrbahnunterbau wird mit einer Stärke von ca. 20 cm, ebenfalls in der vollen Fahrbahnbreite- und länge ausgekoffert.

Das sich daraus ergebende neue Frostschutzplanum wird vollumfänglich nachverdichtet und die sich evtl. während der Verdichtungsarbeiten ergebende Absackungen werden behoben.

Die Behebung der Schadstellen erfolgt im Vollausbau mit 70 cm Gesamtaufbau.

Auf die nachverdichtete und neu ausprofilierte Frostschutzoberfläche wird in voller Fahrbahnbreite und -länge ein Geogitter/Filtervliesstoff ausgelegt und abschließend mit 20 cm Frostschutzschicht abgedeckt. Über der 20 cm dicken Frostschutzschicht werden 14 cm Asphalttragschicht und 4 cm Asphaltbetondeckschicht eingebaut.

Darüber hinaus werden kleinere Entwässerungsmissstände behoben, sämtliche Schutzeinrichtungen erneuert und eine neue Fahrbahnmarkierung aufgebracht.

Die Baumaßnahme ist an die Baufirma Straßen- und Tiefbau aus Kirchhundem mit einer Auftragssumme von rd. 660.000,- €  im Dezember 2017 vergeben worden.

 
 

Pressekontakt: Karl Josef Fischer, Telefon 0271 / 3372-242, Mobil 0162/2398504