Pressemitteilung

Ressourcen und Kosten sparen über Ökoprofit

Die Stadt Altena ist dieses Jahr erstmals Kooperationspartner im Projekt „Ökoprofit Märkischer Kreis“ und eröffnet damit Altenaer Unternehmen die Möglichkeit zur Teilnahme. Nach einer erfolgreichen ersten Runde mit neun ausgezeichneten Betrieben und jährlichen Einsparungen von 1.335 t CO2, 2.424.419 kWh Energie, 4.096 m³ Wasser und 393.221 €, geht es in die zweite Runde.

Alle Altenaer Unternehmer jeglicher Branchen, die Interesse haben, Ihre Energieeffizienz zu verbessern, Ressourcen einzusparen, Betriebskosten zu senken und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Erste nähere Informationen gibt es unter folgendem Link (Infoflyer), bei Interesse können Sie sich gerne bei Lisa Flender (Stadt Altena, Tel.: 02352/ 209284, l.flender(at)altena.de) oder Marcel Krings (GWS, Tel.: 02352/ 927212, krings(at)gws-mk.de) melden.