Pressemitteilung

Projekt „Ökoprofit Märkischer Kreis“ zu Gast bei Firma Gustav Selter in Altena

Gemeinsam für mehr Klimaschutz: Teilnehmer des Projektes „ÖKOPROFIT Märkischer Kreis“ beim 2. Projektworkshop bei der Gustav Selter GmbH & Co. KG in Altena.

 

Wie motiviere ich Mitarbeiter, bestehende Verhaltensweisen zu ändern, so dass der Energieverbrauch gesenkt, der Abfall reduziert und die Materialeffizienz gesteigert wird? Antworten auf diese Fragen lieferte der zweite Workshop des Projektes "Ökoprofit Märkischer Kreis", der jetzt in den Räumlichkeiten der Gustav Selter GmbH & Co. KG in Altena stattgefunden hat. Insgesamt zehn Unternehmen erarbeiten bei Ökoprofit ein Jahr lang Maßnahmen zur Energie- und Materialeinsparung.

Gastgeberin Claudia Malcus, Geschäftsführerin der Gustav Selter GmbH & Co. KG, schilderte ihre Motivation zur Teilnahme an Ökoprofit: "Gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möchten wir daran arbeiten, die wertvollen Ressourcen effizienter in unserem Unternehmen einzusetzen. Nicht nur zum Wohle des Unternehmens, sondern vor allem im Sinne der nachfolgenden Generationen".

 

Den gesamten Artikel finden Sie in der beigefügten PDF.