Pressemitteilung

Erklärung Bürgermeister Dr. Hollstein

Liebe Altenaerinnen und Altenaer,

hiermit möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich mich nach reiflicher Überlegung mit meiner Familie dazu entschlossen habe, mich bei der Kommunalwahl 2020 nicht erneut um das Amt des Altenaer Bürgermeisters zu bewerben.

Trotz der immer vielen herausfordernden Probleme in unserer Stadt war und ist es mir immer ein Privileg und eine Freude gemeinsam mit vielen anderen Menschen für unsere Heimatstadt und die Zukunftsausrichtung arbeiten zu dürfen.

Politische Ämter sind aber immer Ämter auf Zeit und unsere Demokratie ist durch Wechsel geprägt. Nicht die Länge der Amtszeit entscheidet über die Qualität und Erfolg. Hinreichend Ideen für eine weitere Amtszeit von 5 Jahren habe ich. Eine berufliche Veränderung nach Vollendung des 62. Lebensjahres wäre schwierig.

Auch wenn es mir emotional zugegeben sehr schwer fällt, möchte ich mit der Perspektive für die nächsten zehn Jahre eine neue berufliche Herausforderung in Politik, Wirtschaft oder Gesellschaft suchen. Ich bin dankbar dafür, dass ich das große Glück hatte, Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern in meiner Heimatstadt über 20 Jahre als hauptamtlicher Bürgermeister und zuvor 5 Jahre als stellv. ehrenamtlicher Bürgermeister dienen zu dürfen.

Den Altenaer Parteien obliegt nun die Aufgabe, Ihnen liebe Altenaerinnen und Altenaer, gute und vielleicht ja auch gemeinsame Vorschläge für die Besetzung des Amtes zu machen. Ich freue mich darauf  in der verbleibenden Zeit gemeinsam mit dem Rathausteam weiter für Sie alle zu arbeiten und sichere Ihnen mein volles Engagement bis zum letzten Arbeitstag zu.

Mit besten Grüßen

Ihr

Dr. Andreas Hollstein