Pressemitteilung

2. Veranstaltung von Klimaschutz und Wirtschaftsförderung gut besucht!

Donnerstag, der 11. Oktober stand ganz im Zeichen des Abfalls. Die Städte Altena, Werdohl und Lüdenscheid und die GWS Märkischer Kreis hatten die Unternehmen der drei Städte zu einer Veranstaltung zum Thema „Wohin mit dem Zeug? – Betriebliches Abfallmanagement mit Unterstützung der kommunalen Abfallbetriebe“ eingeladen. Zu Gast sein durften wir beim Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb Lüdenscheid. In drei spannenden Vorträgen ging es um das Verpackungsgesetz (B.A.U.M. Consult GmbH), Methoden und Praxisbeispiele zur Vermeidung und Weiterverwendung von vermeintlichem Abfall (Effizienzagentur NRW) sowie die Gewerbeabfallverordnung und Pflichtrestmülltonne (Zweckverband für Abfallbeseitigung). Zum Abschluss stellte uns Herr Fritz, stellvertretender Werkleiter, das eigene Unternehmen bei einem Rundgang über den Recyclinghof vor.