Familienfreundliche Kommune

Im Sommer 2010 konnte Bürgermeister Dr. Hollstein von der Landesregierung in Düsseldorf das Zertifikat "Audit familiengerechte Kommune" im Rahmen einer Feierstunde entgegennehmen.

Neben sieben weiteren Städten aus NRW, darunter Aachen, Düsseldorf, Kreuztal und Lippstadt, hat die Stadt Altena seit Ende 2008 an dem durch das MGFFI, die Bertelsmann Stiftung und die berufundfamilie gGmbH entwickelten Verfahren teilgenommen und diesen Prozess positiv durchlaufen. Dr. Jörg Dräger, Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung, hat in seiner Laudatio insbesondere die Innovationskraft der Stadt Altena trotz massiver demografischer Problemstellungen und stark defizitärer Haushaltslage hervorgehoben und dies als beispielhaft herausgestellt.

Im Rahmen des Audits familiengerechte Kommune haben sich Politik, Verwaltung, Vertreter von Wohlfahrtsverbänden und Kirchen auf gemeinsame Handlungsfelder erarbeitet und sich auf Ziele in der kommunalen Familienpolitik verständigt, die in den nächsten Jahren erreicht werden sollen.

Informationen:

Familiengerechte Kommune
Land NRW 
Familien in NRW
Familienmanagerinnen ind Manager in NRW
Protokoll des Bilanzierungsworkshops vom 21.11.2013
Material: Kooperationsvertrag  
               Zielvereinbarung