Einmalig in NRW: "Summer of Pioneers" kommt nach Altena!

|   Aktuelles

Digitalarbeiter ein halbes Jahr in Altena – Projekt wird am 25. September 2020 erstmals vorgestellt


Eine neue Idee wirft ihre Schatten voraus: der "Summer of Pioneers" in Altena.  2021 werden rund 20 Digitalarbeiter*innen für ein halbes Jahr nach Altena ziehen, um sich vor Ort in die Stadtgemeinschaft einzubringen, ihr Impulse zu verleihen und eigene Projekte umzusetzen – ganz bewusst in einer Stadt im ländlichen Raum und nicht in der Großstadt. Die Ausschreibung für Interessierte startet im November. Schon vorab gibt es aber für Interessierte zwei Möglichkeiten, sich zu informieren: Am 25. September bei einer Online-Veranstaltung der Südwestfalen Agentur und am 10. Oktober bei einem Schnuppertag in Altena. 

(...) Zwar laufen die ersten Vorbereitungen bereits, allerdings wird das Thema "Summer of Pioneers" für viele Menschen in Südwestfalen komplett neu sein. Am 25. September 2020 möchten die Beteiligten daher allen Interessierten das Vorhaben bei einem digitalen Treffen vorstellen. Dabei gibt es die Möglichkeit, sich einfach zu informieren, den Initiatoren Fragen zu stellen, oder sich als potentielle Pionierin oder Pionier einzubringen. 

Die Veranstaltung am 25. September 2020 beginnt um 15 Uhr und dauert maximal eine Stunde. Interessierte müssen lediglich eine Mail an presse@suedwestfalen.com senden und erhalten dann die Zugangsdaten für den Online-Treff. Genutzt wird das digitale Tool "Zoom".
 

Weitere Informationen: www.altena-pioneers.de
 

>> Zur vollständigen Pressemitteilung der Südwestfalen Agentur

 

Ausblick vom Restaurant der Burg Altena auf das Lenneufer. Die Burg Altena wurde Anfang des 12. Jahrhunderts errichtet und befindet sich auf einem Bergsporn des Klusenberges. Sie ist eines von vielen kulturellen Highlights in Südwestfalen. Mehr Infos unter: www.burg-altena.de
Zurück