Siegerehrung Stadtradeln und die Europäische Mobilitätswoche

Siegerehrung Stadtradeln und die Europäische Mobilitätswoche

3 erfolgreiche Wochen „Radeln für ein gutes Klima“ sind in Altena abgeschlossen.

100 aktive Radler haben gemeinsam über 20.000 Kilometer gesammelt und sind damit rein rechnerisch um die halbe Erde gefahren. Diese Leistung trotz vieler Regentage und anspruchsvoller Steigungen im Sauerland wird nun angemessen gewürdigt:

 

Die Siegerehrung des Stadtradelns findet am Freitag, 17. September um 15 Uhr am Parkplatz Langer Kamp statt.

Die besten Radler und Teams werden durch Bürgermeister Uwe Kober mit Urkunden und Preisen geehrt. Dazu zählen neben Radhelmen, die durch Jan’s Radland zur Verfügung gestellt wurden, auch Gutscheine für den Altenaer Einzelhandel und Aktivitäten in Altena und Umgebung (gesponsert durch die Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis).

 

Neben der Preisverleihung wird es von 15-17 Uhr ein Angebot an Informationsständen zur nachhaltigen Mobilität, zum Radfahren und Klimaschutz geben. Vertreten sind unter anderem die Verkehrswacht, der ADFC, die Verbraucherzentrale sowie die Stadt Altena mit den Bereichen Tourismus und Klimaschutz. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen, auch wenn sie nicht am Stadtradeln teilgenommen haben. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

 

EuropäischeMobilitätsWoche 2021

Eingebunden ist die Siegerehrung in die Europäische Mobilitätswoche, die jedes Jahr vom 16. bis 22. September stattfindet und dieses Jahr unter dem Motto „Aktiv, gesund und sicher unterwegs“ steht. Im Märkischen Kreis wird es zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen geben, so z.B. in Altena neben der Siegerehrung des Stadtradelns auch eine Wanderung mit dem SGV über den Drahthandelsweg am 18. September. Start ist um 9 Uhr am Bahnhof Altena. Zur besseren Planung wird um Anmeldung bei der Klimaschutzmanagerin gebeten ( s.grueber(at)altena.de oder 02352-209284). Zudem bietet die Stadtbücherei während der EMW einen Büchertisch mit passender Literatur zu Mobilität und Nachhaltigkeit an.

Bereits im Juni waren alle Grundschüler aufgerufen, künstlerisch zum Thema Mobilität aktiv zu werden. Die Siegerbilder des Malwettbewerbs wurden auf einen Bus der MVG foliert, der während der Mobilitätswoche durch den Kreis fährt – halten Sie also die Augen offen!

 

Alle Termine zur EMW 2021 im Kreis finden Sie im Flyer.

Zurück