Grundsicherung

Zur Sicherung des Lebensunterhaltes im Alter und bei dauerhafter Erwerbsminderung können
- Personen, die das 65. Lebensjahr vollendet haben und
- Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und auf Dauer voll erwerbsgemindert sind
auf Antrag Grundsicherungsleistungen erhalten.

Für genauere Informationen und Antragstellung wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter.

Ihre Ansprechpartner

Zurück