Veranstaltungen

Eine Veranstaltung fehlt? Melden Sie Ihre Veranstaltung an.

Suche

Mittelalterliche Gewandschneiderei

Anfertigung einer Gugel nach historischem Vorbild

Vor der Erfindung der Nähmaschine musste jedes Kleidungsstück aufwändig mit der Hand genäht werden. Wer authentische mittelalterliche Bekleidung für Mittelaltermarkt, Rollenspiel und mehr sucht, greift auch gerne selbst zu Nadel und Faden. Erstmals bieten die Museen Burg Altena einen Nähkurs für mittelalterliche Gewandung an.

Der Workshop am Samstag, 10. Oktober wird von der Schneiderin Silke Hank von den Stoffträumen Hohenlimburg geleitet. In der Zeit von 9.30 bis 17.30 Uhr sollte jeder Teilnehmer eine Gugel aus gekochter Wolle (Walkloden) hergestellt haben. Zur Auswahl stehen die Farben grau und braun. Vermittelt werden Zuschnitt und Nähtechniken. Das Schnittmuster kann anschließend mit nach Hause genommen werden. Nähgarn ist vorhanden. Die Teilnehmer sollten eine große und eine kleine Schere und einen Fingerhut aus Metall oder Leder mitbringen.

Bei weiteren Rückfragen: www.stoffträume-hohenlimburg.de

Termine

  • 10.10.20 09:30 - 17:30 Uhr
Zurück