Information bzgl. Deadline Fördernummer 3 - gewerbliche Anträge

Nach einem gemeinsamen Ortstermin in Altena teilte uns nunmehr das MHKBD per Mail am 25.10.2022 mit, dass es sich im Bereich der Fördernummer 3 bei der Deadline 30.06.2023 –wie bereits angenommen– lediglich um den Stichtag für die Einreichung des Erstantrags handelt.
Ab Antragstellung stehen dann 3 Jahre für die Umsetzung der Maßnahmen zur Verfügung. Ausnahmen sind möglich, wenn die Situation es notwendig macht. Diese Praxis ist wohl so auch mit der NRW.bank abgesprochen.

Weiterführende Informationen finden Sie  → hier  und auf folgenden Websites:

Wiederaufbauhilfe zur Unwetterkatastrophe | Land.NRW

Wiederaufbau NRW anlässlich von Schäden durch Starkregen und Hochwasser im Juli 2021 - Aufbauhilfen für Unternehmen - NRW.BANK (nrwbank.de)

 

Anstehende Veranstaltungen

Infoveranstaltung am Dienstag, den 06.12.2022 um 18:00 Uhr in der Burg Holtzbrinck (Kirchstr. 20, Altena).

Den direkt betroffenen Anliegern der Bachläufe soll die Möglichkeit geboten werden, aktuelle Informationen aus der kommunalen Politik zu erhalten. Dabei wird es nicht um die Sanierung der Gebäude sondern speziell um die Bachmauern und Brücken gehen.

 

Hochwasserschutzfibel – Objektschutz und bauliche Vorsorge

Zurück